Förderverein

Der Förderverein der Pestalozzischule feierte letztes  Jahr ein Jubiläum. 1989 wurde er von engagierten Eltern und Lehrern gegründet. Erster Vorsitzender wurde damals Klaus Kies, ein Vater eines ehemaligen Schülers. Herr Kies blieb fast 25 Jahre im Amt und hat den Vorsitz Ende 2013 an den ehemaligen Rektor der Schule, Herrn Volker Philippin, übergeben.

Seit November 2016 ist Herr Wessels 1. Vorsitzender des Vereins.

 

Seit 25 Jahren wird der Förderverein von aktiven und ehemaligen Eltern, dem gesamten Lehrerkollegium und Freunden der Pestalozzischule weitergeführt und unterstützt.

 

Durch die Arbeit des Fördervereins werden viele schulische Aktionen gefördert oder sogar erst möglich gemacht. Fast alle größeren Aktivitäten wie die Schulausfahrt oder das jährliche Schlittschuhlaufen werden vom Förderverein bezuschusst. 

Eine Besonderheit ist das jährliche Weihnachtsgeschenk an die Klassen. Dabei handelt es sich um einen Gutschein für ein besonderes Ereignis wie einen Theater- oder Kinobesuch, einen Restaurantbesuch oder einen Ausflug beispielsweise in den Zoo. Zudem übernahm er über Jahre einen Teil der Kosten für die rhythmisch-musikalische Grundausbildung der Klassen 1 und 2 sowie der Flöten-AG, die beide in Kooperation mit der Jugendmusikschule Leonberg stattfanden.

 

Die finanziellen Mittel dafür stammen zum einen aus Mitgliedsbeiträgen (der Mindestbetrag beläuft sich auf 10€ pro Jahr), aus Spenden, aber auch aus Einnahmen aus dem Verkauf  von selbst hergestellten Artikeln und selbst gebackenem Kuchen an Feiern wie dem Adventsbasar, der Weihnachstfeier und dem Schulfest.

 

 

1. Vorsitzender: Herr Wessels

2. Vorsitzende: Frau Bantlin-Wildt

 

Kassenwart: Frau Seemann

Schriftführerin: Frau Forster

Beisitzerin: Frau Nägele