Dezember 2017

An mehreren Basteltagen im November trafen sich viele fleißige Eltern und Kinder in unserer Schule, um gemeinsam Sachen für den Adventsmarkt herzustellen. In geselliger Runde wurde nicht nur gebastelt, gesägt und verziert sondern auch geplaudert und viel gelacht. Nebenbei sind wunderschöne Arbeiten entstanden, die hoffentlich alle einen Abnehmer finden werden. Das eingenommene Geld wird dann unserem Förderverein zu Gute kommen.

November 2017

Frühstückstage

Der Elternbeirat hat diese Woche ein gemeinsames Schulfrüh-stück für alle Klassen organisiert. An zwei Tagen erwartete die Schülerinnen und Schüler im Speisesaal ein abwechslungsreiches und sehr leckeres Frühstücksbuffet. Die Stimmung war bestens und die Platten mit Wurst, Käse und verschiedenem Gemüse waren schnell verputzt. Auch die gekochten Eier, das Müsli, das Obst, der Quark und natürlich die Brötchen von der Bäckerei Freitag in Magstadt kamen richtig gut an. Im Anschluss daran

übernahmen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 mit ihrem Lehrer den Spüldienst.

Herzlichen Dank dafür und vor allem natürlich ein großes Dankeschön an unseren tollen Elternbeirat. Es war ein gelungener Start in den Tag!

Laternenfest

Bei kalter aber zum Glück trockener Witterung fand diese Woche das Laternenfest der Grundstufe statt. Treffpunkt war der große Grillplatz im Warmbronner Wald. Dort konnte man sich am Buffet

stärken, tolle Gespräche miteinander führen und sich bei Bedarf am Feuer wärmen. Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse hatten zuhause nach Arbeitsanleitung alle einen Rübengeist geschnitzt und diesen dann mit in den Wald gebracht. Da waren wirklich gruselige Geister dabei, die mit Licht im Inneren noch schauriger wirkten. Zum Abschluss gingen alle gemeinsam eine Runde mit den Laternen durch den Wald – begleitet von dem ein oder anderen schönen Laternenlied.

Schön war’s.

Betriebsbesichtigung Bäckerei Zachert

Unterrichtsthema in den vergangen Wochen war das Thema „Getreide“. Als Abschluss der Einheit durfte die Klasse 4 die Bäckerei Zachert besuchen und schauen, was dort alles mit Mehl hergestellt wird. Die Viertklässler und Viertklässlerinnen durften sich sogar selber im Brezel schlingen probieren. Das war gar nicht so einfach wie es bei den Profis aussah. Mit einiger Übung wurden die Ergebnisse aber immer besser und eine ganze Ladung selbst geformter Brezeln konnte in den Ofen geschoben werden. Auch hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit Fragen zu stellen und bekamen die verschiedenen Maschinen gezeigt. Es war ein richtig toller Ausflug und ein guter Einblick in das Arbeitsleben eines Bäckers. Ein großes Dankeschön an die Bäckerei Zachert für die tolle Führung und die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen!

Was in den letzten Monaten sonst noch bei uns los war, können Sie im Archiv nachlesen.